Startseite » News » Portugal » Die Algarve startet in ein Jahr voll hochklassiger Sport-Events
Vilamoura Atlantic Tour / Copyright RTA Região de Turismo do Algarve

Die Algarve startet in ein Jahr voll hochklassiger Sport-Events

Ein erster Überblick:

10. Vilamoura Atlantic Tour 2022 – 26. Januar bis 6. März

Bereits seit dem 6. Januar kämpfen bei der Vilamoura Atlantic Tour im Reitsportzentrum von Vilamoura rund 1200 Pferde und ihre Reiter um das Preisgeld von 1,02 Millionen Euro.

48. Volta ao Algarve – 16. bis 20. Februar

Die ganze Aufmerksamkeit der Radsportfans wird sich auf die diesjährige Volta ao Algarve richten, die als eine der besten der UCI ProSeries gilt. Für die portugiesischen Radrundfahrt haben sich 25 Teams mit insgesamt 174 Teilnehmern angemeldet. Die Strecke führt in fünf Etappen über gut 790 Kilometer durch einige der schönsten Landschaften der Region.

48. Cross Internacional das Amendoeiras em Flor – 27. Februar

Die blühenden Mandelbäume, die im Februar und März die Algarve mit einem rosa-weißen Mantel bedecken, bieten die farbenfrohe Kulisse für eine der schönsten Leichtathletikveranstaltungen des Landes: Der Cross Internacional das Amendoeiras em flor (Internationaler Cross der Mandelblüten) wird vom Leichtathletikverband der Algarve organisiert. Er ist einer der ältesten Crossläufe Portugals und findet auf der Strecke von Açoteias (Albufeira) statt, die in diesem Jahr in den World Athletics Cross Country Gold Level Circuit integriert ist, die einzige Veranstaltung dieser Art in Portugal.

9. Algarve Bike Challenge – 4. bis 6. März

Das dreitägige Mountainbike-Rennen ist in drei Etappen aufgeteilt, die alle in Tavira beginnen und enden. Die Algarve Bike Challenge verläuft durchs hügelige Hinterland der Algarve, das Barrocal. Unterwegs sind einige anspruchsvolle Steigungen zu bewältigen, an denen sich das Können der Athleten zeigen wird.

Der Reiz des Wanderfestivals von Ameixial sind abwechslungsreiche Wanderungen und Aktivitäten zur Beobachtung der Fauna und Flora in der Gemeinde Ameixial im Kreis Loulé. / Copyright RTA Região de Turismo do Algarve
Der Reiz des Wanderfestivals von Ameixial sind abwechslungsreiche Wanderungen und Aktivitäten zur Beobachtung der Fauna und Flora in der Gemeinde Ameixial im Kreis Loulé. / Copyright RTA Região de Turismo do Algarve

MOTO GP – 22. bis 24. April

Die MotoGP-Klasse gilt als Königsklasse des Motorradrennsports. Sie ist die höchste Rennklasse innerhalb der FIM-Motorrad-Weltmeisterschaft des Straßenrennsports. Gefahren wird auf Werksmaschinen, in denen die modernste und leistungsstärkste Technik zum Einsatz kommt. Das Rennen auf dem Autódromo Internacional do Algarve (AIA) in den Hügeln von Portimão ist ein echter Leckerbissen für alle Motorsportfans.

9. Wanderfestival von Ameixial – 23. bis 25. April

Der Reiz des Wanderfestivals von Ameixial sind abwechslungsreiche Wanderungen und Aktivitäten zur Beobachtung der Fauna und Flora in der Gemeinde Ameixial im Kreis Loulé. Drei Tage lang können die Wanderer den natürlichen Reichtum der Serra do Caldeirão und die lokalen Bräuche kennen lernen und an konkreten Naturschutzprojekten teilnehmen. Das Wanderfestival von Ameixial gilt als Fest für die ganze Familie.

Superbike-Weltmeisterschaft – 7. bis 9. Oktober

Das Autódromo Internacional do Algarve in Portimão ist erneut Schauplatz der rasanten Superbike-Weltmeisterschaft. Gefahren wird nicht auf für den Rennsport gebauten Prototypen, sondern mit handelsüblichen Maschinen. Das Rennen an der Algarve ist einer der Läufe zur Superbike-Weltmeisterschaft.

Vilamoura Champions Tour 2022 – 7. Oktober bis 14. November

Sechs Wochen lang kämpfen bei der Vilamoura Champions Tour Springreiter aus aller Welt im Reitstadion von Vilamoura um ein Preisgeld von insgesamt 1,13 Millionen Euro – ein Leckerbissen für alle Pferdefans.

5. Walk & Art Fest – 4. bis 6. November

Wo Wanderlust auf Kunstgenuss trifft: Im November findet im Dorf Barão de São João unweit von Lagos das diesjährige Walk & Art Fest statt. Geführte Wanderungen, Touren mit dem Mountainbike, Birdwatching und Tai Chi-Sessions gehören ebenso zum Programm wie eine Kunstinstallation lokaler Künstler, die in ihren Werken Natur und Fantasie verbinden.

Wassersport

Auch das Wasser vor der herrlichen Küste der Algarve ist Austragungsort zahlreicher Sportwettbewerbe.
Los geht’s mit der Europameisterschaft im Raceboard, die vom 18. bis zum 23. Februar in Vilamoura stattfindet. Es folgen das 48. International Carnival Sailing Tournament (die größte Regatta für Leichtsegelboote in Portugal) vom 26. bis zum 28. Februar, der GC32 Lagos Cup, bei dem die schnellen Katamarane vom 22. bis zum 26. Juni vor der Küste von Lagos kreuzen und die Weltmeisterschaft in der GC32-Klasse, ebenfalls in Lagos (vom 13. bis zum 17. Juli).

„Die Anziehungskraft großer Sportveranstaltungen schafft neue Anreize für einen Besuch der Algarve. Sporttourismus ist in den Strategieplan zur Entwicklung des Tourismus an der Algarve aufgenommen worden, um die Wirtschaft der Region zu fördern, das touristische Angebot zu diversifizieren und die Saisonabhängigkeit zu mindern. Hochkarätige Wettkämpfe an der Algarve sind daher besonders willkommen – nicht nur wegen des sportlichen Spektakels, das sie darstellen, sondern auch wegen der internationalen Ausstrahlung der Marke Algarve“, sagt der Präsident von Turismo do Algarve, João Fernandes.

Titelfoto / Vilamoura Atlantic Tour / Copyright RTA Região de Turismo do Algarve

Auch interessant

WERBUNG