Startseite » News » Portugal » Golfdestination Lissabon: Mehr als 20 Plätze
Der Golf do Estoril ist 25 Minuten vom Stadtzentrum entfernt / Copyright Turismo de Lisboa

Golfdestination Lissabon: Mehr als 20 Plätze

Der Atlantik, Pinienwälder und Klippen sind nur einige der traumhaften Kulissen, in die die erstklassigen Golfplätze in Lissabon eingebettet sind. In der portugiesischen Hauptstadt lassen sich Sport, ein Aufenthalt in einem der erholsamen Golf Resorts und der klassische City Trip problemlos kombinieren.

Beste Voraussetzungen für den idealen Abschlag bieten die über 20 Golfplätze in Lissabon, die außerdem anspruchsvolle Golfer aus der ganzen Welt begeistern. Von bekannten Architekten entworfen und bestens gepflegt sind die Anlagen ebenso für Anfänger geeignet, wie für Golf-Profis. Abwechslungsreiche Greens, vielfältige Schwierigkeitsgrade mit Bunkern und Seen sowie ganzjährig mildes Klima machen die portugiesische Hauptstadt zum idealen Golfspot. Alle Golfplätze in Lissabon wurden bewusst in eine natürliche Umgebung eingebettet – so zum Beispiel mit Blick auf das Meer, Strände, Klippen und Dünen – um das Spielerlebnis authentischer zu gestalten. Insgesamt gibt es drei 9-Loch- sowie 19 18-Loch-Golfplätze.

Zu ersteren zählt unter anderem der Paço do Lumiar, ein einmaliger 9-Loch-Golfplatz, der im Zentrum Lissabons liegt. Er bietet eine überdachte und beleuchtete Driving Range mit 32 Abschlagboxen sowie einen exzellenten Übungsabschnitt für das kurze Spiel mit Bunkern und Putting Greens. Durch seine zentrale Lage haben Golfer während des Spiels immer wieder eine neue Perspektive und einen unverwechselbaren Blick auf die Stadt.

Der Golf do Estoril ist 25 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. 1936 von Mackenzie Ross neugestaltet, ist der Platz heute als einer der ältesten und symbolträchtigsten Anlagen Portugals bekannt. Mit Blick auf Estoril und das Meer liegt der 5.262 Meter lange Platz inmitten von Eukalyptus und Pinienbäumen und verleiht ihm eine einzigartig farbenfrohe Note.

Der wohl atemberaubendste Links-Course Portugals ist der Praia d’El Rey, der sich inmitten hügeliger Dünen befindet. Hier genießen Golfer einen spektakulären Blick über den Atlantik. Entworfen wurde er von dem renommierten amerikanischen Golfarchitekten Cabell B. Robinson und bietet insgesamt 87 Bunker, großzügige Greens und eine üppige natürliche Vegetation.

Durch die unmittelbare Nähe zum Stadtzentrum der Metropole am Tejo sind die Golfplätze und umliegenden Resorts gut an das Verkehrsnetz angebunden.

Titelfoto / Der Golf do Estoril ist 25 Minuten vom Stadtzentrum entfernt / Copyright Turismo de Lisboa


WERBUNG

Top-Erlebnisse in Lissabon


Auch interessant:

WERBUNG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert