Startseite » News » Reise-Ziele » Lissabon & Umgebung » Lissabon empfängt wieder Touristen aus Deutschland
Ponte 25 de Abril / Foto: Visitlisboa.com

Lissabon empfängt wieder Touristen aus Deutschland

Mit herrlichen Sandstränden, einer bezaubernden Landschaft und einer Stadt voller Kultur verspricht Lissabon seinen Besuchern wieder ein unvergessliches Reiseerlebnis.

Lissabon freut sich, wieder Touristen willkommen heißen zu dürfen. Als eines der Top-Reiseziele Europas und beliebtes Ziel für Städtereisen lockt die Stadt mit Sehenswürdigkeiten, Kultur, Architektur und Kunst, Shoppingmöglichkeiten sowie einer vielfältigen Kulinarik. Doch Lissabon kann noch mehr: Die Natur ist überraschend vielseitig und Urlauber finden hier feinsandige Strände, charmante Küstenstädtchen sowie Naturschutzgebiete mit einer reichen Tierwelt, einen unvergesslichen Aufenthalt für jeden Reisegeschmack versprechen.

Von den Ufern des Flusses Tejo bis zu Lissabons berühmten sieben Hügeln sind alle touristischen Gebiete der Stadt für Besucher geöffnet, einschließlich der historischen Viertel Alfama, Bica, Bairro Alto, Mouraria und Graça mit ihren Museen, Denkmälern und
Attraktionen. In Lissabon können Urlauber auch den Bade- und Urlaubsort Cascais, die wunderschöne, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Bergstadt Sintra, das Welt-Surf-Reservat Ericeira, die prächtigen Paläste von Mafra, die ausgedehnten Sandstrände der Costa da Caparica, die Weingüter von Azeitão und einige von Lissabons schönsten Stränden in Arrábida entdecken.

Der Naturpark Arrábida beeindruckt vor allem durch seine besonderen Landschaften sowie seine Flora und Fauna mit vielen seltenen und geschützten Arten.

Auch die Küche Lissabons lässt Gourmetherzen höherschlagen, denn sie hält für jeden Geschmack etwas bereit. Die Restaurants servieren lokale Spezialitäten von gegrillten Sardinen und Kabeljau bis zu frischen Meeresfrüchten, begleitet von preisgekrönten
Weißweinen aus den traditionellen Rebsorten Fernão Pires und Moscatel.

„Wir freuen uns sehr, wieder Urlauber aus Deutschland in Lissabon begrüßen zu können. Hier erleben sie die perfekte Balance zwischen Stadt und Natur in nur einem Reiseziel, das mit bis zu 290 Sonnentagen im Jahr lockt. Ob es das pulsierende Stadtleben oder die spektakuläre Küste und die Landschaft der Region ist, Lissabon hat so viel zu bieten und das alles in nur rund zweieinhalb Flugstunden von Deutschland entfernt“, so Paula Oliveira, Geschäftsführerin von Turismo de Lisboa.

Wunderschöne Sicht auf den Tejo / Foto: Turismo de Lisboa

Sicheres Reisen

Urlauber könnten sich darauf verlassen, dass in Lissabon alle Maßnahmen ergriffen werden, um das Wohlbefinden von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen zu gewährleisten und dennoch ein unvergessliches Reiseerlebnis zu ermöglichen.

Richtlinien zu lokalen und sozialen Distanzierungsmaßnahmen sowie andere Informationen über die Öffnung und den Betrieb von Touristenattraktionen, Restaurants und anderen Veranstaltungsorten sind unter www.visitlisboa.com zu finden.

Quelle: Turismo de Lisboa

Titelfoto / Ponte 25 de Abril / Foto: Visitlisboa.com

Bitte informiert euch vor der Abreise immer über die tagesaktuellen Reise- und Sicherheitsbestimmungen. Erste Wahl sind die Reisehinweise des Auswärtigen Amts, aber schaut auch auf der Seite der Tourismus-Organisation von Portugal Turismo de Portugal vorbei. Außerdem bei Turismo de Lisboa. Das aktuelle Video von Turismo de Lisboa „Lisboa, a new way to be together“ auf youtube stellt einige der aktuellen Maßnahmen vor.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.